Friedensstifter, Erdenhüter, Reisende zwischen den Welten

ein schamanischer Weg für Kinder und Jugendliche

 

Kinder sind noch intensiv verbunden mit den Elementarwesen und den Gestalten der Märchen und bringen viel Wissen aus der geistigen Welt mit. Dieser Erfahrung der Anderswelt wollen wir in unserer sanften und spielerischen Begegnung Raum geben und uns gemeinsam auf den schamanischen Weg begeben, mit den Bäumen sprechen, Friedens- und Dankesrituale in der Natur abhalten, Trommeln und Rasseln bauen und damit reisen. Wir wollen die Natur und die Spirits entdecken wie sie unsere Vorfahren noch kannten. Federfächer bauen, Kräuter und Harze kennenlernen, sammeln und sie dann verräuchern und mit unseren Freunden, den Steinen zusammenwirken. Gemeinsam kreieren wir aus dem Erfahrungsschatz der Ältesten aus den ursprünglichen Kulturen der Menschheit eine Welt im Einklang mit Mutter Erde, den Planzen und Tieren und mit den Menschen. Wir üben gemeinsam einfache Heilrituale um uns gesund zu erhalten und die Harmonie zwischen Körper, Seele und Geist zu fördern. Wir nehmen teil am neuen Traum der Erde und setzen ihn Schritt für Schritt in unserem Leben um. Wir werden zu Friedensstiftern, Erdenhütern und Wanderern zwischen den Welten. Die Erde braucht uns, sei mit dabei!

 

Wer kann mitmachen?

Kinder und Jugendliche

 

 

Aktuelles Angebot in Landshut Herbstferien 4.-5.11., 10-13 Uhr (siehe Programm)

Termine in Planung u.a. in Finning im Fünfseeland