Herbst- und Winterprogramm

 

mittwochs 14-17 Uhr

Atelierzeit für Erwachsene Mittwochnachmittag

Sich regelmäßig einen Freiraum für die eigene kreative Entwicklung schaffen mit Anregung und im Austausch in der Gruppe. Die gemeinsame kreative Energie schafft eine fantasievolle Atmosphäre, damit Neues entstehen kann, bereits Angelegtes reifen und ein Raum der Freude entsteht. In der Kunstwerkstatt der Galerie 561 sind viele Techniken möglich (Hochdruck. Lithografie, Keramik..) € 25.- ohne Material

 

freitagvormittags nach Absprache, 9.30-12.30 Uhr

Atelierzeit für Erwachsene Freitagvormittag

Als Alternative zum Mittwochnachmittagtermin bieten wir ein neues Zeitfenster, um zur eigenen Kreativität zu finden und zu stehen. Die spielerische Anwendung der verschiedenen Künste schaffen Selbstbewusstsein und Mut für das eigene Leben. Wir werden neben der Schulung des individuellen Weges auch immer wieder Gemeinschaftsprojekte und Gemeinschaftsaktionen starten. Letztlich ist dieses Wirken eine grundpolitische Bewußtseinsarbeit, eine soziale Plastik. € 25.- ohne Material

 

freitags 15-17 Uhr (nicht in den Ferien und an Brückentagen)

FreitagsKUNST für Kinder und Jugendliche in der Galerie 561

mit Martha Bochenek, Isabella Hartl und Markus Wimmer

Wir öffnen für Euch das Atelier als Labor für die Zukunft: Klimawandel, Frieden, Miteinander der Kulturen und Generationen; Raum für Vielfalt und Achtsamkeit der kreativen Möglichkeiten und ihrer Notwendigkeit für unsere Zeit an einem geschützten und besonderen Ort erleben. Ohne Leistungsdruck erobern wir spielerisch, fantasievoll und experimentell das (fast) grenzenlose Feld der Künste. Wir werden mit Fundmaterialien arbeiten und Farben selbst herstellen. Geplant ist eine Ausstellung im öffentlichen Raum Landshuts. Drei erfahrene Künstler und Kunstpädagogen begleiteten Euch durchs Jahr (das Team gestaltet abwechselnd die Nachmittage).

10er Karte für vier Monate € 180.-, Geschwisterkinder € 150.- inkl. Material

  

Termin nach Vereinbarung

Trommel- und Schlegelbaumit Martha und Markus

In der Tradition der indigenen Vorfahren Eurasiens und Nordamerikas gebären wir eine Rahmentrommel. Tier und Baum vereinen sich im Klangkörper der Trommel, die sich im Rhythmus mit dem Herz von Mutter Erde verbindet. Reisen in die anderen Welten, Meditieren, heilsam Sein, Gemeinschaft kreieren sind die Möglichkeiten, die du durch deine Trommel erfährst. Mit Einweihungsritual. Häute: Ziege, Pferd, Rind, Hirsch, 35-45 cm Durchmesser,  € 250.-/ 330.- Anzahlung € 130.- auf das Konto  M. Wimmer DE54 7001 0080 0403 9918 04 

 

Donnerstag 14. November 19 Uhr

Das Geheimnis der Ahnen

Vortrag mit Trommelritual mit Markus

Ohne ein gesundes Verhältnis zu unseren Wurzel bleiben wir schwach und unsicher über das, was wir in die Welt bringen können. Wir reisen zur Ursprungsenergie unseres Stammbaumes zurück und verbinden uns mit ihrer Weisheit. Der Boden, aus dem unsere Ahnen kommen, bildet die Landschaft der Erde. € 9.-, wenn vorhanden Trommel mitbringen

 

So 24. November, 11-17 Uhr

Trommeltag mit Markus

Mit der schamanischen Rahmentrommel weben wir zwischen den Welten, um unsere Beziehung zu unseren Spirits, den Ahnen, Pflanzen, Tieren, Landschaften und Mutter Erde zu vertiefen und Kraft, Erkenntnis und Heilung zu schöpfen. In Reisen und Ritualen stärken wir unsere Ahnenenergie, lassen uns auf die Kraft der weiblichen und männlichen Vorfahren ein. Kreativ gestalten wir einen Ahnenstab oder/und malen die Vision unseres Stammbaums. Fundmaterialien mitbringen. Keine Vorkenntnisse erforderlich. € 65.-

 

Fr 29. November bis So 8. Dezember, geöffnet 12-18 Uhr (Mo-Di geschlossen)

Kunsthandwerker Adventsmarkt in der Galerie 561

Eintritt frei, Kerzenziehen und Adventsbasteln für Kinder jeweils 14-17 Uhr (Materialkosten)

 

Sa 21. und So 22. Dezember, 12-12 Uhr

21-Stunden Trommelritual der sieben Richtungen zur Wintersonnwende

mit Martha, Markus und Edith an einem wunderschönen Platz am Chiemsee

 

 

Rechtzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich! Danke