schamanisches Programm in Finning

  

Termin nach Vereinbarung

Geburt deiner Trommel

Erschaffe dir deine eigene schamanische Trommel zum Reisen, Heilen und für Rituale. Mit einem Holzring und der Rohhaut eines Tieres baust du in archaischer Technik ein Werkzeug besonderer Art. Die Trommel wird deine Gefährtin, Tier- und Baumgeist unterstützt dich auf deinem Weg. Wie bei der Meditation bringt dich das Trommeln in einen anderen Bewußtseinszustand. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, wie du deine Trommel für dein Wohl und zum Wohl von Mutter Erde nutzen kannst. Der Bau deiner Trommel und der Schlegelbau sind ein intensiver Akt, der dich einmal mehr mit deiner Bestimmung berührt. Du bist willkommen. Gesamtkosten € 330.-, Anzahlung € 130.-. Ring Ahorn 45 cm Durchmesser. Häute Hirsch, Ziege, Kuh, Reh, Pferd, Wildschwein. Verbindliche Anmeldung mit Anzahlung

 

Termin nach Vereinbarung

Geburt deiner Rassel

Termin auf Anfrage je zwei halbe Tage

Ausschreibung siehe unten

 

Termin nach Vereinbarung 

Heilboot Trommelritual

Das Heilboot ist ein uraltes Ritual in Form einer sozialen Plastik. Absichtslose Heilung für uns alle, Loslassen von Altem, Erkraftung und Öffnung für das Neue. Gemeinsam mit den Spirits und dem Element Wasser gehen wir auf eine Reise. Mit unseren Trommeln rudern wir. Jede Person der Mitreisenden liegt einmal in unserer Mitte und wird betrommelt. Wir durchwandern alle Positionen vom hingebenden Aufnehmen, gemeinschaftlichen Mittrommeln und der achtsamen Führung des Bootes. Am Veranstaltungsort haben wir viel Platz und sind der Zivilisation etwas entrückt, sodass wir uns auf das konzentrieren können was ist.

Ausgleich € 45.-, Trommel zum Ausleihen vorhanden, nur mit Anmeldung

 

 

Termin wird noch bekannt gegeben

Trommeltag

mit Markus und Martha

Treffpunkt wird kurzfristig bekannt gegeben. 

Bitte wander- und regentaugliche Kleidung und Brotzeit mitbringen. Weitere Utensilien s.O.

Ausgleich € 65.-

 

 

Termin wird bekannt gegeben 

Gestalten eines Federfächers in Finning

mit Markus und Martha

 

Ausgleich € 45.- 

 

Liebe Trommelfreunde,
der Abschluß der Galerie 561 mit der Ausstellung "Aufbruch" und der Umzug war gelungen aber auch anstrengend. 
Wir können uns jetzt wieder vermehrt den schamanischen Aufgaben zuwenden. Unsere z.T. gemeinsame Vollmond-Jahresreise hatte bereits wunderschöne Höhepunkte. Es war sehr deutlich erlebbar wie erkenntnisreich, heilsam und einfach auch schön das Zusammenwirken von Mond, Sonne und Erde, der Landschaften, der Menschen und der gewählten Themen war.
Wir haben das Gefühl, dass sich innerlich bereits der Weg ins Neue zeigt, auch wenn es äußerlich ganz anders aussieht. 
Laßt uns wieder ein Wegstück gemeinsam gehen! Das bietet noch mehr Tiefe und Inspiration, Stärkung und Weisung. Die geistige Welt wartet auf uns, die Landschaft hier, die Vollmondqualitäten, die sich wandelnde Erde! Wir haben wunderschöne Programme zusammengestellt.
Wir freuen uns sehr auf eure Reaktion und eine gemeinsame schamanische Zeit mit euch!
Herzlich Markus und Martha 
Der weiße Weg der Trommel
Gemeinsame schamanische Ritualzeit mit Markus und Martha 
in Finning / Fünfseenland
Sa 20. November, Beginn 12 Uhr bis So 21. November, Ende ca. 17 Uhr
Rituale für deine Ahnen
Mit dem Sieben-Generationen-Ahnen-Ritual erlebst du ein Herzstück schamanischer Heilarbeit.  Dieses Ritual ruft geradezu danach in der Ahnenzeit durchgeführt zu werden (auch oder gerade, wenn du es schon erleben durftest). Mit neun Steinen wanderst du von den Wurzeln deines Stammbaumes bis zu dir und läßt Generation für Generation die heile und lichtvolle Energie des Anfangs wieder bis zu dir und deinen Kindern fließen. Das Ritual vertieft den Kontakt zu deinen Ahnen und unterstütz dich bei deinem weiteren Lebensweg. Gleichzeitig ist diese Ahnenabeit auch eine Heilung der Landschaften, Orte und Zeiten, an denen deine Ahnen lebten. Den Abend beschließt ein Vollmondfeuer, an dem wir die Ahnen mit Geschichten, Musik, Poesie und Tanz ehren.
Für die Indigenen Nordeuropas war die Vertreibung aus ihrer Heimat besonders wegen des Verlustes ihrer Ahnen so schmerzhaft. Landschaft und das Leben der Ahnen sahen sie als eine Einheit. An ausgesuchten alten Bäumen werden wir die Ahnen rufen und sie bitten, uns zu unterweisen, wie wir zur Heilung beitragen können. Mit unserer ganzen Hingabe setzen wir unsere schamansichen Werkzeuge- und Techniken zum Wohle der gemeinsamen Vorfahren ein. 
Neun faustgroße Steine, Gaben für die Natur mitbringen.
Ausgleich Seminar € 150.-, Verpflegung Selbstbeteiligung und Spende, Übernachtung bitte frühzeitig nachfragen, nur begrenzte Plätze im Haus (gegen Spende), schöne Zimmer gibt es auch auf dem Inselhof in Finning.
Anreise selbst in Fahrgemeinschaft
Sa 18. Dezember, Beginn 12 Uhr bis So 19. Dezember, Ende ca. 17 Uhr
Seelengarten und Inneren Doppelgänger 
Die Weisheit der Alten lehrt uns die Illusion zu durchschauen. Erwachen beginnt im Inneren. Der Seelengarten ist ein geheimer Ort im inneren deines Wesens. Er ist der ruhige Pol in dir. Du lernst ihn zu besuchen und in ihm bewußt zu wirken, um deine Aufgaben noch besser zu erfüllen. Wir zeichnen und Malen diese Seelenlandschaft, damit du sie ganz sinnlich erleben kannst und die Gestaltungskraft deiner Seele noch besser verstehst. In Reisen werden wir immer tiefer hineingeführt bis zu deinem Inneren Doppelgänger. In der Nachtwache am Altar ehrst du deine Seelenkräfte und kannst weitere Geheimnisse in der Stille erlauschen.
Den medicine walk zum Windachspeichersee am Sonntag gestalten wir in Resonanz mit unserer eigenen Seelenlandschaft. Am fast verborgenen See danken wir den Elementen, Vater Himmel und Mutter Erde, unseren Ahnen in einem Feuerritual mit Kräutern, Harzen und selbst hergestellten Gaben für die Natur. 
Skizzenblock und Stifte und Gaben für die Natur mitbringen.
Ausgleich Seminar € 150.-, Verpflegung Selbstbeteiligung und Spende, Übernachtung bitte frühzeitig nachfragen, nur begrenzte Plätze im Haus (gegen Spende), schöne Zimmer gibt es auch auf dem Inselhof in Finning.
Anreise selbst in Fahrgemeinschaft
Dienstag auf Mittwochnacht 21./22. Dezember, 17 bis 9 Uhr
Wintersonnwend Trommelritualnacht
An unserer Mesa trommeln wir durch die Nacht, sind Zeuginnen und Zeugen der großen Himmelsereignisse. Wir gehen ganz nach innen, vertiefen uns in die Zeitqualität und werfen einen Blick aufs Neue. Wir sind miteinander und füreinander, trommeln oder ruhen, lauschen oder stärken uns, tönen oder tanzen. Je nach Interesse kannst du die Erlebnisse in Worten, Skizzen oder Farben durch die Nacht festhalten... Abschluß gemeinsames Frühstück
Große weiße Kerze, Skizzenblock und Stifte, Gaben für die Natur mitbringen und fürs gemeinsame Frühstück mitbringen.
Ausgleich € 80.-
Vorschau 2022
Reise durch die Landschaft der Mesa / das Medizinrad: Reinigung, Beziehung, Sexualität/Schöpferkraft, Ahnen, Heiler, Weißer Tod, Ego und Andere Wirklichkeit, Poesie und Spiritualität mit Inititation am Meer (Istrien)
Anmeldung per Mail oder 0172 8051331

 

Termine nach Einrichtung der Werkstatt in Finning 

 

Lithografieworkshop 

nach Terminvereinbarung

Lithografie ist ein altes Flachdruckverfahren. Auf einen Millionen Jahre alten Sollnhofer Kalksandstein wird mit fetter Kreide und Tusche gezeichnet. Mit Salpetersäure und Gummi Arabicum wird dieser Flachdruck präpariert. Die Fetthaltige Zeichnung nimmt beim Drucken die Farbe an und gibt sie ans Papier weiter. Damit lassen sich Zartheit und Unmittelbarkeit der künstlerischen Handschrift direkt übertragen. Durch den Druck wird die Zeichnung bzw. Malerei kompakter. In einer kleinen Serie wandelt sich von Druck zu Druck das Bild, was zu spannenden Prozessen führt. Das Drucken selbst birgt fantastische Möglichkeiten Varianten zu schöpfen. Ein Abenteuer. Ich drucke seit meiner Kindheit. Eine Leidenschaft. 

 

Termin nach Vereinbarung.  Zeitaufwand ca. je 3 Stunden an zwei verschiedenen Tagen (Bezeichnen des Steins und Druck). Ausgleich € 185.- inkl. 10 z.T. zweifarbige Drucke

 

 

Linolschnittworkshop

Termin nach Vereinbarung

Linolschnitt kennen viele aus der Schule. Eine einfache aber schier unerschöpfliche Methode des Hochdrucks, die einen leichten Zugang zur Welt des Druckens schafft. Neben dem klassischen Schwarzweiß gibt es im Mehrfarbendruck die Möglichkeit mit einer Platte in „verlorener Form“ weiter zu arbeiten oder für jede Farbe eine eigene Platte zu schnitzen. Ein Vorteil ist auch, dass du keine Presse brauchst, gerade große Formate lassen sich besser mit der Hand drucken. Die Tradition des Hochdrucks ist uralt und zutiefst inspirierend.

 

Termin nach Vereinbarung. Zeitaufwand ab 3 Stunden. Ausgleich ab € 75.-

 

Trommel- und Rasselbau

Weißer Weg der Trommel -monatliches Seminar

Mutter Erde Kreis

 

Färberwerkstatt: Naturfarben selber herstellen